thum

Punktgewinn im letzten Spiel

ESV Eintracht Thum-Herold – FSV Niederdorf 3:3 (2:0)

Nach 3 Niederlagen in Folge wollte man die Negativserie am letzten Spieltag beenden. Doch der Gastgeber Thum-Herold hatte seine eigenen Pläne, so konnte Erik Schaarschmidt, der nach seiner Verletzung das Erste mal wieder zwischen den Pfosten stand den 2:0 Halbzeitrückstand nicht verhindern.

Zu beginn der zweiten Hälfte gelang es dann Denny Nobis mit einem sehenswerten Treffer den Anschluss wieder herzustellen. Die Freude hielt jedoch nicht lang, nur 5 Minuten später stellte der Gastgeber den alten 2-Tore-Abstand wieder her. Wie auch schon in den letzten Spielen gab der FSV jedoch nicht auf und war weiter bemüht. Henry Hofmann, der das letzte Spiel im Trikot der Niederdorfer bestritt verabschiedete sich mit dem Tor zum 3:2 und brachte denn FSV wieder zurück ins Spiel. Denn Schlusspunkt am letzten Spiel der Saison setzte jedoch Denny Nobis mit seinem Zweiten Treffer und den verdienten Ausgleich.

Am Ende verlor man zwar den Dritten Tabellenplatz an die Nachbarn aus Niederwürschnitz, angesichts des großen Verletzungspechs in dieser Saison kann man mit dem 4.Platz in dieser Saison mehr als zufrieden sein.

Laut Rahmenterminplan beginnt die neue Saison am 13. August.

SPIEL UND SPIELTAG AUF FUSSBALL.DE
[Zum Spiel] [Zum Spieltag]