buchholz

Remis gegen den Aufsteiger

FSV Niederdorf – ESV Buchholz 1:1 (1:1)

Der bereits als Staffelsieger feststehende ESV beherrschte zu jeder Zeit das Spiel, doch hatte schon wie im Hinspiel Probleme mit der tiefen Verteidigung unseres FSV. Nach 10 Minuten erwischte man sogar die Gäste eiskalt. Langer Ball von Schaarschmidt, Hecker per Kopf in die „16“ und Stürmer Nobis nutzt noch die Abstimmungsschwierigkeiten zwischen Schlussmann Weigelt und seinem Verteidiger. Nur kurze Zeit später egalisierten die Gäste diesen Rückstand. Hoch verdient trifft Liebert, nach toller Vorarbeit über die linke ESV-Seite, zum Ausgleich.
In Durchgang zwei zeichnete sich ein ähnliches Bild. Wieder hätte Nobis den FSV in Führung schießen können, doch Weigelt bleibt im 1 gegen 1 der Sieger. Die Buchholzer oft gefährlich über Standards, aber erfolglos. Auch viele Angriffe kommen gut bis vor das Tor, doch dann haderte man mit sich selbst, mit dem Glück, oder Torwart Schaarschmidt hatte noch die Hand dazwischen. Am Pausenstand sollte sich bis zum Ende nichts mehr ändern und so kann man stolz behaupten gegen den Staffelsieger insgesamt 4 Punkte geholt zu haben.
Dem ESV gratulieren wir an dieser Stelle noch einmal recht herzlich zum Aufstieg und Staffelsieg und wünschen für nächstes Jahr, eine Etage höher, viel Erfolg!

TRAINER
Heinen Frank / Pöschl Mario

AUFSTELLUNG
Schaarschmidt, Jung, Funke, Frank, Roob C., Kozlowski (K), Hofmann, Hecker, Nobis, Dienelt M. (Bürger 72.), Geißler

ERSATZ
Bürger, Dienelt A., Dienelt D.

BESONDERE VORKOMMNISSE
-Keine Karte für Henry Hofmann 😉

TORE
1:0 Nobis (9.)
1:1 Liebert (17.)

SCHIEDSRICHTER
Losert Benno, an den Linien Wildenhayn S. & Köhler D.

SPIEL UND SPIELTAG AUF FUSSBALL.DE
[Zum Spiel] [Zum Spieltag]